Wasserversorgung

Die Gemeinde Heldenstein betreibt selbst kein eigenes Wasserwerk. Das Trinkwasser, dass über das gemeindliche Wasserleitungsnetz an die Haushalte abgegeben wird, wird von den Stadtwerken Waldkraiburg bezogen. Dennoch müssen die Heldensteiner nicht auf ihr "Heldensteiner Wasser" verzichten, da sich mehrere Brunnen der Stadtwerke auf Heldensteiner Gemeindegebiet befinden.

Das Wasserleitungsnetz

Derzeit sind fast alle Haushalte an das gemeindliche Wasserleitungsnetz angeschlossen. Die wenigen Anwesen, die sich noch mit einem eigenen Brunnen mit Trinkwasser versorgen, könnten jederzeit ohne Probleme an das Wasserleitungsnetz angeschlossen werden.
Die Länge des Wasserleitungsnetzes beträgt ca. 40 000 m.

Beschaffenheit des Wassers

Die Beschaffenheit des Wassers können Sie auf der Homepage der Stadtwerke Waldkraiburg unter http://www.stadtwerke-waldkraiburg.de/index.php?id=1209 entnehmen:

Wassergebühren

(nach der derzeit gültigen Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung)

Ab 01.01.2015 betragen die Wassergebühren 1,44 €€ pro m³ entnommenem Wasser zuzüglich MWST. Für die Bereitstellung des Wasserzählers wird noch jährlich eine Grundgebühr in Höhe von 50,00 €€ (für einen normalen Hauswasserzähler) berechnet.

Ansprechpartner Trinkwasser

VG Heldenstein
Schulstr. 5a
84431 Heldenstein

Tel.: 08636 / 9823-0
Fax: 08636 / 9823-29
E-Mail: info@heldenstein.de